FALTERFISCHE

Falterfische sind eher kleine, aber sehr bunt gefärbte und gemusterte Fische. Ihr wissenschaftlicher Name (Chaetodontidae) bezieht sich auf die kleinen, bürstenartigen Zähne in ihrem Maul. Damit können sie gut Korallen, Anemonen, Fischeier und Fadenalgen aufpicken. Als besonderes Merkmal tragen die meisten einen Augenfleckenpunkt an der Rückenflosse. Damit erwecken sie den Eindruck eines Kopfes mit großen Augen. Wenn Fressfeinde nach diesen falschen Augen schnappen, kann der Falterfisch in die entgegengesetzte  Richtung entfliehen.

BUTTERFLYFISH

Butterflyfish are rather small in size, but very colourful and intricately patterned. Part of their scientific name (Chaetodontidae) refers to their little bristlelike teeth, which are well-suited to feeding on coral polyps, anemones, or fish-eggs, as well as for grazing on benthic algae. Most species of this family are characterised by a specific eyelike spot-pattern just next to their dorsal fins. They thus create a false impression for enemy predators, concerning their  actual headposition and size. If a predator attacks, they can usually escape in the opposite direction.